PPÖ Lilie

News - Gruppe ≡ Alle Gruppe Biber WiWö GuSp CaEx RaRo PWA Archiv Archiv

 
 
News

Aktueller Stand zum Coronavirus - Heimstundenbetrieb eingestellt.

11.3. Link *Link

Wir folgen als niederösterreichische Pfadfinderinnen und Pfadfinder - Gruppe Leobersdorf geschlossen dem Aufruf der Landesleitung und unseres Präsidenten des Landesverbandes, zeitweilig den Heimstundenbetrieb auf Grund des aktuellen Erlasses der Bundesregierung zur Aussetzung des Schulbetriebes auch auszusetzen.

Es werden daher alle Heimstunden bis nach den Osterferien abgesagt !
Gültig ab heute, 12.3.2020 00:00Uhr.

Nähere Informationen zu den einzelnen Stufen bekommt ihr direkt bei der jeweiligen Stufenleitung.

Wir wünschen allen beste Gesundheit und freuen uns den Heimstundenbetrieb so bald es geht wieder aufnehmen zu können.

Gut Pfad !
Bernhard H.

 
 
News

Information zum Umgang mit dem Coronavirus

10.3. Link *Link

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte unserer minderjährigen Vereinsmitglieder. Aktuell ist die Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) ein wichtiges internationales Thema. Wir wollen hier darüber informieren, wie wir im Verein damit umgehen:

Die Pfadfindergruppe wird sich an die Vorgaben und Anweisungen der Bundesregierung bzw. der zuständigen Behörden halten.

Alle Erziehungsberechtigten sind aufgefordert, die Pfadfindergruppe über Kontakt zu Verdachtsfällen zu informieren.

Seitens der Pfadfindergruppe werden sämtliche Vereinsmitglieder bzw. deren Erziehungsberechtigte über Verdachtsfälle im Umfeld der Pfadfindergruppe unverzüglich informiert.

Bis auf weiteres findet der Heimstundenbetrieb weiter statt, über die Absage darüber hinausgehender Aktivitäten wird im Einzelfall entschieden.

Sollte sich die Situation deutlich verändern (z.B.: Sperre von Kindergärten oder Schulen im Einzugsgebiet der Pfadfindergruppe), so wird kurzfristig eine Entscheidung über die vorübergehende Einstellung des Heimstundenbetriebs getroffen. Die Erziehungsberechtigten werden unverzüglich darüber informiert.

die Gruppenführung

 
 
News

Garten-Arbeitseinsatz - Teil 1

4.3. Link *Link

Nach der Heimreinigung vor knapp 2 Wochen, stand letztes Wochenende der erste von zwei Garten-Arbeitseinsätzen am Programm.
Diese sind auch im Hinblick auf die 90-Jahr-Feier im Herbst dringend notwendig geworden.

Im Zuge der Verlegung der neuen Fernwärmeleitung für die Kirche wurde der hintere Teil des Gartens aufgegraben. Historisch bedingt enthielt der Aushub eine große Menge an Steinen und Ziegeln, welche nun auch wieder an die Oberfläche traten. Um wieder eine kinder- und rasenmäherfreundliche Wiese zu erhalten, galt es diese Brocken zu entfernen.
Außerdem war es wieder an der Zeit der "grünen Hölle" Einhalt zu gebieten. Im Zuge dessen wurden viele Sträucher zurückgeschnitten, zwei Fußballtore aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt und ein paar morsche Bäume gefällt.

Danke an alle tatkräftigen Helfer aus der Gruppe und der Pfarre!

Gut Pfad!
Fips


Bild zur News

Bilder zum vergrößern Bild zur News Bild zur News Bild zur News Bild zur News Bild zur News

 
 
News

Frühlingsputz im Pfadfinderheim

25.2. Link *Link

Bei frühlingshaftem Wetter im Februar haben wir an BiPi's Geburtstag gemeinsam angepackt und unser Pfadfinderheim wieder auf Vordermann gebracht. Alles glänzt und funkelt wieder wie neu. Auch in unserem Materialkammerl haben wir wieder gründliche Ordnung hergestellt.
Nach der fleißigen Arbeit hatten sich natürlich alle ein gutes Mittagessen verdient und wir genossen die wärmenden Sonnenstrahlen an unserer großen Tafel.
Zum Abschluss unseres gemeinsamen Heim-Tages haben wir noch unser Wissen in Sachen Gruppenmaterial aufgefrischt und den neuen Gruppenbus bis ins Detail kennen gelernt.
BH

Bilder zum vergrößern Bild zur News Bild zur News Bild zur News Bild zur News Bild zur News

 
 
News

BiPi-Feier am 21. Februar

15.2. Link *Link

Am 21. Februar findet um 19 Uhr die BiPi-Feier im Heim statt.

Es wird danach köstlichen Punsch geben.

Oh ja...

 
 
News

43. Pfadfinderball - Nachtrag Fotobox

1.2. Link *Link

Auf vielfachen Wunsch gibt es sämtliche Einzelfotos aus der Fotobox auf unserer Homepage zum Anschauen (und Runterladen).

Zu den Einzelfotos aus der Fotobox



 
 
News

Das war der 43. Pfadfinderball

27.1. Link *Link

Zum 43. mal fand heuer der Pfadfinderball statt - und ist auch schon wieder Geschichte. Wir konnten im ausverkauften Eventcenter Leobersdorf mit unseren Gästen eine rauschende Ballnacht feiern.
Heuer stand unser Ball unter dem Motto "Eine käiserliche Nacht" und passend dazu durften wir eine Ehrenabordnung des Infanterie-Regiment No.3 Erzherzog Carl nebst einer Ehrenabordnung des Cuirassier-Regiments No.2 Erzherzog Franz von Este am Ball begrüßen.
Von den passend zum Motto gekleideten Empfangsdamen über unsere beliebten Spiele, Pfadibar, Schießstand und Schätzspiel - nicht zu vergessen eine tolle Eröffnung durch unsere Wichtel und Wölflinge - war alles da, was einen Pfadfinderball ausmacht. Ob klassisch auf der Tanzfläche zur Musik von C&K oder modern und wild in der Disco bei DJ Ray, unsere Gäste haben eifrig das Tanzbein geschwungen. Dazwischen gab es viel Spaß und Gelächter bei der Fotobox.

An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön an alle, die zum Gelingen des 43. Pfadfinderballs beigetragen haben.

Wir wollen jetzt aber nicht mehr viele Worte verlieren, schaut euch doch einfach die Fotos an.

Zu den Fotos
Zu den Fotos aus der Fotobox

Bild zur News

Bild zur News

James

 
 
News

Winterlager 2020 - Raxen

5.1. Link *Link

Wie letztes Jahr angekündigt haben wir heuer wieder die Rax belagert. Dieses Jahr, mit junger Unterstützung, war uns das Wetter und der Rauch wesentlich wohlgesonnener, aber eines nach dem anderen.

Heuer wurde der Beschluss gefasst nach ewigen Zeiten wieder einmal CaEx auf ein WiLa mitzunehmen. Am 2. Jänner trafen sich somit 5 CaEx, 2 Ranger und 5 Fü (abzüglich nicht angetretener 4 Fü, die nach Silvester Bauch-, Kopfweh oder Husten hatten ;-)). Es wurden Jurten, Stroh, Öfen, der neu konstruierte Rauchabzug und 3 Kisten Verpflegung verpackt und die Fahrt über den Semmering angetreten. Beim Raxenbauern haben wir heuer eine taktisch klugere Standortwahl hinter einer Kuppe gewählt und die Jurten errichtet. Nachdem die 6er Jurte errichtet war gab es traditionell einen Suppen-Sterz, der die Motivation für die Errichtung der 5er CaEx-Jurte lieferte. Nach diesem Kraftakt musste sofort das Gulasch für den Abend aufgesetzt werden. Während das Gulasch nun für die nächsten Stunden vor sich hin köchelte, belustigten die alten Hasen die Youngsters mit den üblichen alten Geschichten, während Waldi den Schinken-Haxen mit Hingabe bearbeitete. Die Nacht verlief genau wie der Abend ohne Wind und daher kaum rauchig, selbst ohne den extra entworfenen Jurten-Rauchabzug.

Der Morgen startete, um den Hunger keine Chance zu geben, mit einer Zwiebel-Speck-Eierspeise und Striezel mit Nutella und/oder Butter. Abfolgend unternahmen wir eine winterliche Wanderung durch den leicht bis mäßig verschneiten Wald über die Reißtalerhütte zum Waxriegelhaus. Um nicht vom Fleisch zu fallen wurde dort gleich einmal vernünftig gegessen, um sich für den abendlichen Abstieg zu stärken. Zurück in der Jurte gab es in unterschiedlichen Mischungsverhältnissen Käse mit Spätzle und Speck. Nachdem Emma ungefähr einen Kilo vom Haxen zusätzlich verdrückt hatte, gingen auch die letzten Lagerteilnehmer liegen. In der Nacht setzte Regen ein, der die Jurten für den Abbau vorbereitete.

Am Morgen gab es wieder Speck mit Eiern und zur Abwechslung Käse. Nach dem Frühstück wurden die Zelte geräumt, das Stroh als Einstreu gespendet und wieder alles in den Transportzustand versetzt. Im Heim wurde das MK-Vordach wieder zur Trockenkammer für die Jurte, sämtliche Töpfe von Butter-, Speck- und Käseresten befreit und noch die letzten Reinigungsanweisungen für die Lagerteilnehmer ausgegeben (Duschen, Baden, Duschen und ggf. Kärchern) und das Lager beendet.

Wir Danken wieder den Raxenbauern, die uns wieder mit dem Lagerplatz, der Spende von Brennholz und dem Materialtransport auf den Lagerplatz unterstützt haben.

BP

Bild zur News

 
 Mehr zu diesem Eintrag
 
News

43. Pfadfinderball - in Kürze beginnt der Vorverkauf

22.12. Link *Link

Im Jahr 1978 fand der erste Pfadfinderball in Leobersdorf statt. Seither ist der jährliche Pfadfinderball fixer Bestandteil des Leobersdorfer Faschings. Der 43. Pfadfinderball steht unter dem Motto "Eine kaiserliche Nacht".
Das Ballkomitee hat die Arbeit am kommenden Pfadfinderball unmittelbar nach dem letzten Ball begonnen, in den letzten Monaten wurden die Anstrengungen bei der Planung und Vorbereitung des 43. Pfadfinderballs schon sehr intensiv. Es dürfte sich bereits herumgesprochen haben, unter welchem Motto der kommende Pfadfiunderball steht, immerhin hängen bereits die ersten Plakate und einige Einladungen sind schon in Umlauf.


Heute wollen wir Euch bereits an den in Kürze beginnenden Kartenvorverkauf erinnern.

Am 6. Jänner 2020 beginnt der Vorverkauf für den 43. Pfadfinderball!
Mehr Infos gibt es auf der Seite zum 43. Pfadfinderball.

Bild zur News
James

 
 Mehr zu diesem Eintrag
 
News

Das war die Adventfeier - die Fotos sind online

16.12. Link *Link

Gestern fand unsere Adventfeier statt.
Heuer waren die Späher und Guides mit der Gestaltung der Adventfeier dran. Sie haben eine besinnliche Wanderung über den Lindenberg vorbereitet, bei den einzelnen Pausen gab es Geschichten zum Nachdenken und Lieder. Am Ziel - der Pöltlhütte - angekommen waren bereits wärmende Getränke vorbereitet und wir konnten unsere Adventfeier gemütlich ausklingen lassen.
Für alle, die nicht dabei waren, gibt es bereits die Fotos anzusehen.
Wir sagen wieder einmal ganz Herzliches Dankeschön an die Familie Pöltl - immer wieder dürfen wir dieses nette Plätzchen am Lindenberg für unsere Aktivitäten nutzen. Jetzt aber auf zu den Fotos:

Zu den Fotos
Bild zur News
James

 
 Mehr zu diesem Eintrag

Archiv Archiv | +Eintragen | *Bearbeiten