PPÖ Lilie

Archiv - Alle ≡ Alle Gruppe Biber WiWö GuSp CaEx RaRo PWA Archiv Archiv

Aktuelle Links: Berichte Email
 
 
News

Kinoabend

21.2. *Link

der PWAs

 
 
News

Eine Heimstunde wie im Kino

21.2. *Link

Das Abend Kinoprogramm: Paddington der Bär. Popcorn und Getränke, freie Sitzplatzwahl und schon ging es los. Vielen Dank an Bernhard, der uns beim Aufbauen unterstützte.
Zum Abschluss gab es noch ein Ständchen sowie einen Kuchen für unser Geburtstagskind Christiane

 
 
News

RaRo Apres Ski Party

20.2. *Link

Wir möchten euch ganz herzlichst zu unserer Apres Ski Party im Pfadfinderheim Leobersdorf einladen.
Wann? Am 24.03.2018

Wer im Ski Outfit kommt, bekommt ein Willkommensgetränk GRATIS!

Im First Floor feiern wir den Winter, den Schnee und die Berge in unserer Ski-Hütte. Im Second Floor wartet traditionelle Live Musik mit der Gitarre, wie es bei den Pfadis so üblich ist, auf euch.

Bitte den Flyer weiterleiten und ganz oft teilen :-) Danke!
Wir freuen uns auf EUER Kommen.

Gut Pfad und bis bald
Das Rover & Ranger Team


Bild zur News

 
 
News

Yogi-Bär und die Walendienstagsparty

18.2. *Link

Am Donnerstag (15. Februar) feierten wir eine Walendienstagsparty.

Zuerst nutzen wir die Helligkeit der mittlerweile länger werdenden Tage, um draußen zu spielen,
dann schrieben wir Walendienstagskarten und aßen eine Menge Kuchen.

Zwischendurch sangen wir das alte Lied vom Yogi-Bären, in einer neuen Version.


Oh ja...

 
 
News

Pyjamaparty 16.2.

17.2. *Link

Ab in der Pyjama und Party los hieß es in der gestrigen Heimstunde!

Auch bei den Bibern muss natürlich ordentlich Fasching gefeiert werden bei lustigen Spielen, Krapfen und natürlich viel Spaß ist die Zeit in der Heimstunde wie im Flug vergangen :-)

Bilder zum vergrößern Bild zur News Bild zur News Bild zur News Bild zur News Bild zur News Bild zur News Bild zur News

 
 
News

Unsere Chilli Koch- Heimstunde

12.2. *Link

In der vorherigen Heimstunde wurden die Aufgaben fair verteilt. Hannah und Marcel kauften für unser Chilliunternehmen ein.

Die Koch- Heimstunde begann mit Tränen, da ca. 2 kg Zwiebel geschnitten werden mussten. Hier beteiligten sich alle Ra/Ro sehr fleißig, da sich die Jugendlichen jeweil nach 15 Minuten schneiden abwechselten. Es war auch für den Rest der nur in der Küche stand sehr schwer dort stehen zu bleiben ohne nicht auch ein brennen in den Augen zu verspüren :-)
Nachdem Maxi S. und Lena L. das Feuer draußen bei der Kochstelle vorbereiteten, konnte der Kessel (gestiftet von unserem Waldi) aufgesetzt werden. Das Chilli Kochen ging eigentlich sehr schnell, da alle zusammen halfen.
Nachdem unser Feinspitz Patrick W. das Chilli noch fein abstimmte, richteten die, die Kälte scheuten die Tische,Teller und Getränke her.
Der Kessel wurde in die warme Stube gebracht und das Essen aufgeteilt. Der Hunger war sehr sehr groß, jedoch blieb noch genug übrig, sodass wir noch eine Armee versorgen hätten können ;)
Der Rest des Essens wurde noch brüderlich aufgeteilt, sodass einige noch ein Mittagessen für den nächsten Tag hatten.
Während des Essens gingen wir die Heimstundenplanung durch, zukünftige Motto Parties wurden gebrainstormt und auch bereits die Party am 24.03.2018 mit dem Motto Apres Ski (Achtung Schleichwerbung) durchgeplant. Die Heimstunde dauerte auch etwas länger als sonst, weil viele Witze erzählt wurden (die wir leider nicht alle am Bunten Abend bringen können) und die gute Stimmung anhielt.

Es war ein spitzen Abend und wir werden euch noch weiter über unsere Heimstunden berichten.

Bis bald und Gut Pfad
Euer Rover & Ranger Team


Bild zur News

 
 
News

Faschingsheimstunde

10.2. *Link

Bei unserer heurigen Faschingsheimstunde am 6.2.2018 waren alle mit tollen Verkleidungen gekommen, von der Rockerbraut über eine Haremsdame, Sunn yboy Othmar bis zur Prima ballerina und zur Putztruppe. Auch Michael Knight war persönlich da und alle wurden von drei Polizisten bestens bewacht.
Wir starteten mit Dosenschießen, danach wurde beim Glücksfischen viele Preise geangelt. Unser Geburtstagskind Andrea verwöhnte uns mit belegten Brötchen und leckeren Bäckerein. Danke!
Natürlich durften auch die musikalischen "Schihüttenkracher" nicht fehlen und als Showeinlage zeigte uns Sandra einen Tanz zur Musik von Queen.
Nach dem Faschingsmemory gab es für jeden Tombola-Preise zu gewinnen.
Danke, dass alle da waren und so begeistert mitgemacht haben.

 
 
News

Caritas-Ball Wimpassing

10.2. *Link

Unser Besuch beim Caritas-Ball hat bereits Tradition und so haben wir auch heuer wieder das Tanzbein geschwungen und bei der Tombola etliche Gewinne eingeheimst. Bei einer guten Kaffeejause, knusprigen Schnitzel und mit schwungvoller Musik haben wir den Nachmittag sehr genossen.
Bild zur News

 
 
News

Ballfotos sind online!

8.2. *Link

Leser der Website, Ballgäste und Interessenten!
Ab jetzt findet ihr die Fotos vom 41. Pfadfinderball in unserer Fotorubrik!
Danke an unseren Fotografen Manfred!

 
 Mehr zu diesem Eintrag
 
News

Eis laufen

7.2. *Link

Nach einem sehr gelungenen Pfadfinderball, bei dem die CaEx sehr brav mitgeholfen haben, gönnten wir uns letzte Heimstunde eine kleine Belohnung und waren Eis laufen. Mit dem Gruppenbus ging es nach Traiskirchen, wo es einen sehr schönen, großen und überdachten Eislaufplatz gibt. Dort angekommen wechselten wir unser Schuhwerk von den Straßenschuhen auf Kufen und los ging's. Über eine Stunde verbrachten wir auf dem Eis, wo einige einfach gemütlich ihre Runden drehten, andere jedoch eher in die Richtung sportliche Betätigung gingen und fangen auf dem Eis spielten. Gegen 19:45 Uhr war dann allgemeiner Eislaufschluss und wir fuhren erschöpft von der sportlichen Ertüchtigung und frischen, kalten Luft wieder Richtung Heimat.

 
 
News

Losverkauf startet

29.1. *Link

Zwischenzeitlich darf ich ankündigen, dass die heurige Runde der Pfadfinderlotterie begonnen hat!
Aus der PPÖ-Ausschreibung:

Für fleißige LosverkäuferInnen gibt es wieder tolle Geschenke. Es gibt folgende Staffelung:
Verkauf:
ab 20 Lose - Schlüsselanhänger
ab 50 Lose - Kopfhörer
ab 100 Lose - Adventure-Bag

Zusätzlich werden von uns für jeden verkauften Losbogen noch Punkte für die Patrulle beim PWK gut geschrieben.
Mehr dazu findet sich unter anderem im Elternbrief:

 
 Weiterführende Infos
 
News

Frisch eingetroffen von den Saiten der Gitarren!

29.1. *Link

Wenn ihr schon mal bei einer Feier gestanden seid und euch gefragt hab, wie genau denn die von allen gesungenen Lieder zu singen sind, oder ihr eure Textsicherheit aufbessern wollt, dann seid ihr heute im Glück!
DR hat sich hingesetzt und ein paar liebevoll aufbereitete Gesangswerke zum Mitsingen bereitgestellt.
Von jetzt an gibt es also keine Ausreden mehr um lauthals beim Zähneputzen oder beim Duschen die Umwelt mit Gesang zu erfüllen!

 
 Mehr zu diesem Eintrag
 
News

41. Pfadfinderball - die Chefin im Radio

25.1. *Link

Gestern wurde wieder einmal im Radio über uns berichtet. Auf Radio SOL bei Leobersdorf - das Magazin wurde der 41. Pfadfinderball angekündigt.
Vor ein paar Tagen durfte ich euch an dieser Stell die neue Ballchefin vorstellen, gestern ging sie schon in ihrer neuen Funktion on air. Hört euch an, was Christine zu sagen hat.

zum Radiobeitrag

Bild zur News



Radio SOL Leobersdorf - das Magazin


James


Natürlich an dieser Stelle wieder ein Dankeschön an die Marktgemeinde Leobersdorf, ganz besonders an Vizebürgermeister Harald Sorger und Eventmanager Daniel Szinovatz. Die Unterstützung, die wir als Verein bei unseren Veranstaltungen bekommen ist großartig - vom Postwurf bis zum Radiobeitrag. DANKE

 
 Mehr zu diesem Eintrag
 
News

Bastelheimstunde

24.1. *Link

Unsere erste Heimstunde im Jahr 2018 stand ganz unter dem Motto "Valentinstag". Zahlreiche Herzen wurden gemalt, gestempelt, ausgeschnitten und liebevoll zu Geschenkkarten verarbeitet.
Wir haben Stanizel gebastelt, mit Schokoherzen befüllt un Windlichter mit Glitzerherzen verziert. Alle waren eifrig am Basteln der Valentinsgeschenke und wir freuen uns schon auf die Faschingsheimstunde im Februar.
Bild zur News

 
 
News

41. Pfadfinderball - wir bitten vor den Vorhang

21.1. *Link

Vorgestern durfte ich euch unsere neue Ballchefin vorstellen und nebenbei etwas zum Barteam verkünden. Die Bar ist sicher ein ganz wichtiger Teil des Balls. Was aber wäre ein Pfadfinderball ohne eine fulminante Miternachtseinlage. Wer kann sich noch an den 37. Pfadfinderball erinnern? Auch schon wieder eine Zeit her ...
Beim 37. Pfadfinderball, am 25. Jänner 2014 trat die Profitruppe "No Limit" bei unserer Mitternachtseinlage auf. Das war der Startschuss für eine Serie von wirklich tollen Mitternachtseinlagen am Pfadfinderball. Und diese Serie hält nach wie vor an. Seit damals übernimmt es unsere Nina (Nina Ahlvers) Choreografien zu entwickeln und die Einlage mit den Rovern und Rangern sowie jungen und junggebliebenen aus der Runde der Führer und Altpfadfinder einzustudieren.
Liebe Nina, wir sagen schon vorab einmal ganz herzlich DANKE für eine weitere Mitternachtseinalge am Pfadfinderball. Ich hoffe, es war nicht die letzte, die du mit uns einstudiert hast.

James


Bild zur News

Bild zur News


Und bevor ich es vergesse: Habt ihr schon eure Plätze reserviert, eure Karten gekauft? Die Zeit wird knapp und die besten Plätze sind weg. Besorgt euch eure Plätze, solange es noch ein paar gibt.
Vorverkauf und Platzreservierung bei Martina Neugebauer nach telefonischer Vereinbarung (0699 / 101 916 18).

 
 Mehr zu diesem Eintrag
 
News

41. Pfadfinderball - ein Blick hinter die Kulissen

19.1. *Link

Zum 41. Mal findet heuer der Pfadfinderball statt. Vieles ist Routine, aber jedes Jahr gibt es auch ein paar Veränderungen, neue Ideen oder neue handelnde Personen. 2013, beim 36. Pfadfinderball wurde ein neues sehr engagiertes Ballkomitee aufgestellt. dadurch wanderte konsequent ein Großteil der Organisation, Arbeit und Verantwortung vom Aufsichtsrat und von engagierten Altpfadfindern zum jungen Team der Stufenführerinnen und -führer. Die Personen im Ballkomitee wechselten, manche hielten dem Ball aber die Treue. Innerhalb kürzester Zeit entwickelte sich unsere Babsi (Barbara Kaltenbrunner) zur Ballchefin. Den Wechsel vom Volskeim Leobersdorf zum Eventcenter Leobersdorf im Jahr 2015 war sicher keine leichte Aufgabe für Babsi. Inzwischen hat sie erfolgreich drei Bälle in dieser tollen Location über die Bühne gebracht. Und was passierte dann? Es tauchte ein junger Mann namens Georg auf und hällt seither Babsi so auf Trab, dass der volle Einsatz für den Pfadfinderball nicht mehr möglich ist.
Es ist der Zeitpunkt, dir ganz herzlich Danke zu sagen, Babsi - Danke im Namen unserer Gruppe für dein Engagement, das den Ball erst ermöglicht hat. Danke aber auch von mir ganz persönlich für die tolle Zusammenarbeit ... und viele sehr amüsante Ballbesprechungen.

Bild zur News
Unsere Bacllchefin der letzten Jahre - Babsi Kaltenbrunner



Wir brauchen also eine neue Ballchefin. Schlimm? Nein, wir haben schon eine!
Es freut mich, an dieser Stelle, die neue Ballchefin vorzustellen. Christine Ploderer begann während ihrer Zeit als Ranger bei den CaEx zu Schnuppern und ist mittlerweile seit einigen Jahren eine wichtige Stütze im Führungsteam der CaEx. Ihr Engagement im Ballkomitee ist schon letztes Jahr aufgefallen. Was wäre da logischer, als höflich zu fragen, ob sie diesen Job von ihrer Cousine übernehmen würde. Und sie hat JA gesagt. Danke Christine, mit dir haben wir wieder eine engagierte Ballchefin gefunden, die diese große Veranstaltung souverän im Griff hat.

Bild zur News
Unsere neue Bacllchefin - Christine Ploderer




Was tut sich sonst so hinter den Kulissen? Ein wichtiger Teil des Pfadfinderballs ist die Pfadibar. Heuer wird ein alter Bekannter als Barchef für euer Wohl sorgen. Schon unter Barchef Jürgen Johannides wurde Michael Bleimuth angelernt. Zwischenzeitlich war er als Chef für die Bar verantwortlich. Letztes Jahr wurde ein Geenrationenwechsel eingeläutet, die Aufgabe des Barchefs übernahm erstmals Bernhard Ploderer. Leider ist Bernhard heuer dienstlich verhindert und wir sagen DANKE, dass Michi sofort zugesagt hat, am heurigen Ball den Job des Barchefs zu übernehmen. Liebe Gäste, ihr werdet nicht verdursten.

Bild zur News Vorjähriger und heuriger Barchef - Michael Bleimuth und Bernhard Ploderer




Wir sehen uns in einer Woche am Ball

James



Und bevor ich es vergesse: Habt ihr schon eure Plätze reserviert, eure Karten gekauft? Die Zeit wird knapp und die besten Plätze sind weg. Besorgt euch eure Plätze, solange es noch ein paar gibt.
Vorverkauf und Platzreservierung bei Martina Neugebauer nach telefonischer Vereinbarung (0699 / 101 916 18).

 
 Mehr zu diesem Eintrag
 
News

Erste Heimstunde im neuen Jahr

16.1. *Link

Zwischen all den Veranstaltungen die es so um den Jahreswechsel gibt, haben wir es uns nicht nehmen lassen im neuen Jahr voll durchzustarten. Die Fotos sind online, ein ausgiebiger Bericht folgt noch.

 
 Mehr zu diesem Eintrag
 
News

Unsere Sternsinger im Fernsehen

7.1. *Link

Gestern waren wieder die Sternsinger unserer Pfadfindergruppe unterwegs.
Seit dem Jahr 1935 – nur unterbrochen durch die Kriegsjahre – wird in Leobersdorf die Sternsingeraktion durch die Pfadfindergruppe durchgeführt. Inzwischen sind die Pfadfinder in 11 Gruppen zu je fünf Personen unterwegs, um am 6. Jänner die Leobersdorferinnen und Leobersdorfer in ihren Häusern zu besuchen. Dass genügend Leute vorhanden sind, um diese wirklich nur am 6. Jänner, dem Dreikönigstag durchzuführen, ist eine der Besonderheiten der Sternsingeraktion in Leobersdorf. Besonders ist es aber auch, dass in unserem Ort nicht wie landauf und –ab üblich, Kinder unterwegs sind, sondern Erwachsene. Dies sorgt für einen imposanten Auftritt der Sternsinger wenn 55 Erwachsene in orientalischen Gewändern mit kräftigem Gesang, umweht vom Duft des Weihrauchs aus der Kirche ausziehen, um den mitgegeben Segen in den Ort zu tragen.
Die letzten Jahre präsentierten wir euch an dieser Stelle die Fotos unserer Sternsinger. Heuer machen wir das etwas anders. Für uns war es eine große Freude, dass sich diesmal der ORF NÖ für unsere Sternsinger interessierte und einen Beitrag in der Sendung "Niedrösterreich heute" brachte.

An dieser Stelle möchten wir uns beim Redaktionsteam ganz herzlich bedanken. Der Beitrag, in dem die neuen Entwicklungen beim Sternsingen, wie z.B. der Sternsingerrap dem traditionellen Sternsingen, wie es bei uns seit Jahrzehnten durchgeführt wird, gegenübergestellt wurden, hat uns wirklich gut gefallen. Es wahr eine nette und angenehme Zusammenarbeit und einmal ganz etwas anderes, von einer Redakteurin und einem Kameramann begleitet die Leobersdorfer Haushalte zu besuchen.

Für alle, die diese Sendung gestern versäumt haben, gibt es noch ein paar Tage lang, sich unseren Beitrag in der TVThek des ORF anzusehen.
Und hier gehts zum Beitrag: "Die Sternsinger sind unterwegs" in Niederösterreich heute vom 06.01.2018

gh


Wer einen Blick auf die Sternsinger der letzten Jahre werfen möchte, findet die Fotos in den Galerien unserer Webseite:
Sternsingen 2017 - die Fotos
Sternsingen 2016 - die Fotos
Sternsingen 2015 - die Fotos
Sternsingen 2014 - die Fotos

 
 
News

41. Pfadfinderball - der Vorverkauf beginnt

2.1. *Link

Liebe Freunde,
das lange Warten hat ein Ende. Der Vorverkauf für den 41. Pfadfinderball beginnt am 6. Jänner!

Die erste Möglichkeit an Karten zu kommen bzw. einen Tisch zu reservieren besteht am 6. Jänner. Ab ca. 10:15 bis 12:00 wird Martina Neugebauer im Pfadfinderheim (Pfadfinderweg 2) sein um eure Reservierungen entgegenzunehmen und euch Ballkarten zu verkaufen.

Danach erfolgt der Vorverkauf bzw. die Tischreservierung gegen telefonische Voranmeldung bei Martina (0699 / 101 916 18).

Wir freuen uns schon, Euch am Ball begrüßen zu dürfen.

das Ballkomitee

 
 Mehr zu diesem Eintrag
 
News

STERNSINGER-GEWANDPROBE

29.12. *Link

Gestern fand, wie jedes Jahr, die Gewandprobe der Sternsinger statt. Da alle 11 Gruppen mit mindestens fünf Leuten besetzt sind, ist dies ein größerer Aufwand als jemals zuvor - für alle müssen passende Gewänder, Übergewänder, Turbane, Kronen, etc... bereitstehen.

Die Könige, die seit mehreren Jahren tätig sind, haben zwar ihr angestammtes Gewand - aber da das Kostümbildnerteam unter der Leitung von Christine Vollbauer ständig Neuerungen entwickelt, müssen auch diese getestet werden. Die Garderobe der Sternsinger ist mittlerweile prachtvoller und vielfältiger als die von echten Königen und man fühlt sich tatsächlich von edlem Geblüte abstammend, wenn man diese anprobiert.

Es gab heuer einige neue Gesichter - von jungen CaEx bis hin zu ausgewachsenen Neulingen, die zum ersten Mal mit einer Freundespartie mitgehen, um den Neujahrsgruß unter die Menschen zu bringen.

Der 6. Jänner wird bestimmt wieder ein schöner Tag...

Wir freuen uns schon darauf.


Bild zur News

 
 
News

Weihnachten

24.12. *Link

Das Jahr 2017 haben wir mit einer besinnlichen Weihnachtsheimstunde ausklingen lassen. Nach einem kleinen Imbiss mit selbstgemachten Brötchen und süßen Leckereien hat uns Inge auf der Gitarre beim Weihnachtsliedersingen begleitet. "Danke" an alle die da waren und zu einem netten, vorweihnachtlichen Beisammensein beigetragen haben. Wir wünschen allen ein glückliches Jahr 2018, Gesundheit und Zufriedenheit!

 

Ältere >