PPÖ Lilie

News - Gruppe ≡ Alle Gruppe Biber WiWö GuSp CaEx RaRo PWA Archiv Archiv

 
 
News

Ballfotos sind online!

8.2. Link *Link

Leser der Website, Ballgäste und Interessenten!
Ab jetzt findet ihr die Fotos vom 41. Pfadfinderball in unserer Fotorubrik!
Danke an unseren Fotografen Manfred!

 
 Mehr zu diesem Eintrag
 
News

Frisch eingetroffen von den Saiten der Gitarren!

29.1. Link *Link

Wenn ihr schon mal bei einer Feier gestanden seid und euch gefragt hab, wie genau denn die von allen gesungenen Lieder zu singen sind, oder ihr eure Textsicherheit aufbessern wollt, dann seid ihr heute im Glück!
DR hat sich hingesetzt und ein paar liebevoll aufbereitete Gesangswerke zum Mitsingen bereitgestellt.
Von jetzt an gibt es also keine Ausreden mehr um lauthals beim Zähneputzen oder beim Duschen die Umwelt mit Gesang zu erfüllen!

 
 Mehr zu diesem Eintrag
 
News

41. Pfadfinderball - die Chefin im Radio

25.1. Link *Link

Gestern wurde wieder einmal im Radio über uns berichtet. Auf Radio SOL bei Leobersdorf - das Magazin wurde der 41. Pfadfinderball angekündigt.
Vor ein paar Tagen durfte ich euch an dieser Stell die neue Ballchefin vorstellen, gestern ging sie schon in ihrer neuen Funktion on air. Hört euch an, was Christine zu sagen hat.

zum Radiobeitrag

Bild zur News



Radio SOL Leobersdorf - das Magazin


James


Natürlich an dieser Stelle wieder ein Dankeschön an die Marktgemeinde Leobersdorf, ganz besonders an Vizebürgermeister Harald Sorger und Eventmanager Daniel Szinovatz. Die Unterstützung, die wir als Verein bei unseren Veranstaltungen bekommen ist großartig - vom Postwurf bis zum Radiobeitrag. DANKE

 
 Mehr zu diesem Eintrag
 
News

41. Pfadfinderball - wir bitten vor den Vorhang

21.1. Link *Link

Vorgestern durfte ich euch unsere neue Ballchefin vorstellen und nebenbei etwas zum Barteam verkünden. Die Bar ist sicher ein ganz wichtiger Teil des Balls. Was aber wäre ein Pfadfinderball ohne eine fulminante Miternachtseinlage. Wer kann sich noch an den 37. Pfadfinderball erinnern? Auch schon wieder eine Zeit her ...
Beim 37. Pfadfinderball, am 25. Jänner 2014 trat die Profitruppe "No Limit" bei unserer Mitternachtseinlage auf. Das war der Startschuss für eine Serie von wirklich tollen Mitternachtseinlagen am Pfadfinderball. Und diese Serie hält nach wie vor an. Seit damals übernimmt es unsere Nina (Nina Ahlvers) Choreografien zu entwickeln und die Einlage mit den Rovern und Rangern sowie jungen und junggebliebenen aus der Runde der Führer und Altpfadfinder einzustudieren.
Liebe Nina, wir sagen schon vorab einmal ganz herzlich DANKE für eine weitere Mitternachtseinalge am Pfadfinderball. Ich hoffe, es war nicht die letzte, die du mit uns einstudiert hast.

James


Bild zur News

Bild zur News


Und bevor ich es vergesse: Habt ihr schon eure Plätze reserviert, eure Karten gekauft? Die Zeit wird knapp und die besten Plätze sind weg. Besorgt euch eure Plätze, solange es noch ein paar gibt.
Vorverkauf und Platzreservierung bei Martina Neugebauer nach telefonischer Vereinbarung (0699 / 101 916 18).

 
 Mehr zu diesem Eintrag
 
News

41. Pfadfinderball - ein Blick hinter die Kulissen

19.1. Link *Link

Zum 41. Mal findet heuer der Pfadfinderball statt. Vieles ist Routine, aber jedes Jahr gibt es auch ein paar Veränderungen, neue Ideen oder neue handelnde Personen. 2013, beim 36. Pfadfinderball wurde ein neues sehr engagiertes Ballkomitee aufgestellt. dadurch wanderte konsequent ein Großteil der Organisation, Arbeit und Verantwortung vom Aufsichtsrat und von engagierten Altpfadfindern zum jungen Team der Stufenführerinnen und -führer. Die Personen im Ballkomitee wechselten, manche hielten dem Ball aber die Treue. Innerhalb kürzester Zeit entwickelte sich unsere Babsi (Barbara Kaltenbrunner) zur Ballchefin. Den Wechsel vom Volskeim Leobersdorf zum Eventcenter Leobersdorf im Jahr 2015 war sicher keine leichte Aufgabe für Babsi. Inzwischen hat sie erfolgreich drei Bälle in dieser tollen Location über die Bühne gebracht. Und was passierte dann? Es tauchte ein junger Mann namens Georg auf und hällt seither Babsi so auf Trab, dass der volle Einsatz für den Pfadfinderball nicht mehr möglich ist.
Es ist der Zeitpunkt, dir ganz herzlich Danke zu sagen, Babsi - Danke im Namen unserer Gruppe für dein Engagement, das den Ball erst ermöglicht hat. Danke aber auch von mir ganz persönlich für die tolle Zusammenarbeit ... und viele sehr amüsante Ballbesprechungen.

Bild zur News
Unsere Bacllchefin der letzten Jahre - Babsi Kaltenbrunner



Wir brauchen also eine neue Ballchefin. Schlimm? Nein, wir haben schon eine!
Es freut mich, an dieser Stelle, die neue Ballchefin vorzustellen. Christine Ploderer begann während ihrer Zeit als Ranger bei den CaEx zu Schnuppern und ist mittlerweile seit einigen Jahren eine wichtige Stütze im Führungsteam der CaEx. Ihr Engagement im Ballkomitee ist schon letztes Jahr aufgefallen. Was wäre da logischer, als höflich zu fragen, ob sie diesen Job von ihrer Cousine übernehmen würde. Und sie hat JA gesagt. Danke Christine, mit dir haben wir wieder eine engagierte Ballchefin gefunden, die diese große Veranstaltung souverän im Griff hat.

Bild zur News
Unsere neue Bacllchefin - Christine Ploderer




Was tut sich sonst so hinter den Kulissen? Ein wichtiger Teil des Pfadfinderballs ist die Pfadibar. Heuer wird ein alter Bekannter als Barchef für euer Wohl sorgen. Schon unter Barchef Jürgen Johannides wurde Michael Bleimuth angelernt. Zwischenzeitlich war er als Chef für die Bar verantwortlich. Letztes Jahr wurde ein Geenrationenwechsel eingeläutet, die Aufgabe des Barchefs übernahm erstmals Bernhard Ploderer. Leider ist Bernhard heuer dienstlich verhindert und wir sagen DANKE, dass Michi sofort zugesagt hat, am heurigen Ball den Job des Barchefs zu übernehmen. Liebe Gäste, ihr werdet nicht verdursten.

Bild zur News Vorjähriger und heuriger Barchef - Michael Bleimuth und Bernhard Ploderer




Wir sehen uns in einer Woche am Ball

James



Und bevor ich es vergesse: Habt ihr schon eure Plätze reserviert, eure Karten gekauft? Die Zeit wird knapp und die besten Plätze sind weg. Besorgt euch eure Plätze, solange es noch ein paar gibt.
Vorverkauf und Platzreservierung bei Martina Neugebauer nach telefonischer Vereinbarung (0699 / 101 916 18).

 
 Mehr zu diesem Eintrag
 
News

Unsere Sternsinger im Fernsehen

7.1. Link *Link

Gestern waren wieder die Sternsinger unserer Pfadfindergruppe unterwegs.
Seit dem Jahr 1935 – nur unterbrochen durch die Kriegsjahre – wird in Leobersdorf die Sternsingeraktion durch die Pfadfindergruppe durchgeführt. Inzwischen sind die Pfadfinder in 11 Gruppen zu je fünf Personen unterwegs, um am 6. Jänner die Leobersdorferinnen und Leobersdorfer in ihren Häusern zu besuchen. Dass genügend Leute vorhanden sind, um diese wirklich nur am 6. Jänner, dem Dreikönigstag durchzuführen, ist eine der Besonderheiten der Sternsingeraktion in Leobersdorf. Besonders ist es aber auch, dass in unserem Ort nicht wie landauf und –ab üblich, Kinder unterwegs sind, sondern Erwachsene. Dies sorgt für einen imposanten Auftritt der Sternsinger wenn 55 Erwachsene in orientalischen Gewändern mit kräftigem Gesang, umweht vom Duft des Weihrauchs aus der Kirche ausziehen, um den mitgegeben Segen in den Ort zu tragen.
Die letzten Jahre präsentierten wir euch an dieser Stelle die Fotos unserer Sternsinger. Heuer machen wir das etwas anders. Für uns war es eine große Freude, dass sich diesmal der ORF NÖ für unsere Sternsinger interessierte und einen Beitrag in der Sendung "Niedrösterreich heute" brachte.

An dieser Stelle möchten wir uns beim Redaktionsteam ganz herzlich bedanken. Der Beitrag, in dem die neuen Entwicklungen beim Sternsingen, wie z.B. der Sternsingerrap dem traditionellen Sternsingen, wie es bei uns seit Jahrzehnten durchgeführt wird, gegenübergestellt wurden, hat uns wirklich gut gefallen. Es wahr eine nette und angenehme Zusammenarbeit und einmal ganz etwas anderes, von einer Redakteurin und einem Kameramann begleitet die Leobersdorfer Haushalte zu besuchen.

Für alle, die diese Sendung gestern versäumt haben, gibt es noch ein paar Tage lang, sich unseren Beitrag in der TVThek des ORF anzusehen.
Und hier gehts zum Beitrag: "Die Sternsinger sind unterwegs" in Niederösterreich heute vom 06.01.2018

gh


Wer einen Blick auf die Sternsinger der letzten Jahre werfen möchte, findet die Fotos in den Galerien unserer Webseite:
Sternsingen 2017 - die Fotos
Sternsingen 2016 - die Fotos
Sternsingen 2015 - die Fotos
Sternsingen 2014 - die Fotos

 
 
News

41. Pfadfinderball - der Vorverkauf beginnt

2.1. Link *Link

Liebe Freunde,
das lange Warten hat ein Ende. Der Vorverkauf für den 41. Pfadfinderball beginnt am 6. Jänner!

Die erste Möglichkeit an Karten zu kommen bzw. einen Tisch zu reservieren besteht am 6. Jänner. Ab ca. 10:15 bis 12:00 wird Martina Neugebauer im Pfadfinderheim (Pfadfinderweg 2) sein um eure Reservierungen entgegenzunehmen und euch Ballkarten zu verkaufen.

Danach erfolgt der Vorverkauf bzw. die Tischreservierung gegen telefonische Voranmeldung bei Martina (0699 / 101 916 18).

Wir freuen uns schon, Euch am Ball begrüßen zu dürfen.

das Ballkomitee

 
 Mehr zu diesem Eintrag
 
News

STERNSINGER-GEWANDPROBE

29.12. Link *Link

Gestern fand, wie jedes Jahr, die Gewandprobe der Sternsinger statt. Da alle 11 Gruppen mit mindestens fünf Leuten besetzt sind, ist dies ein größerer Aufwand als jemals zuvor - für alle müssen passende Gewänder, Übergewänder, Turbane, Kronen, etc... bereitstehen.

Die Könige, die seit mehreren Jahren tätig sind, haben zwar ihr angestammtes Gewand - aber da das Kostümbildnerteam unter der Leitung von Christine Vollbauer ständig Neuerungen entwickelt, müssen auch diese getestet werden. Die Garderobe der Sternsinger ist mittlerweile prachtvoller und vielfältiger als die von echten Königen und man fühlt sich tatsächlich von edlem Geblüte abstammend, wenn man diese anprobiert.

Es gab heuer einige neue Gesichter - von jungen CaEx bis hin zu ausgewachsenen Neulingen, die zum ersten Mal mit einer Freundespartie mitgehen, um den Neujahrsgruß unter die Menschen zu bringen.

Der 6. Jänner wird bestimmt wieder ein schöner Tag...

Wir freuen uns schon darauf.


Bild zur News

 
 
News

41. Pfadfinderball

15.12. Link *Link

Bereits seit September ist im Hintergrund unser Ballkomitee tätig, die meisten von euch haben hoffentlich schon den Termin für den Pfadfinderball vorgemerkt. Nun machen wir es offiziell:

Die Pfadfindergruppe Leobersdorf lädt am 27. Jänner 2018 zum 41. Pfadfinderball unter dem Motto "Die 1920er" ins Eventcenter Leobersdorf!

Alle Informationen zum Pfadfinderball finden sich auf der Ballseite.

Voller Stolz präsentieren wir euch unser heuriges Ballplakat, dass ihr demnächst in ganz Leobersdorf bewundern dürft.
Ganz besonderer Dank geht an Luna Miller, die diesmal unsere Models für das Ballplakat mit toller 1020er Mode ausgestattet hat. Herzlichen Dank! Wir freuen uns auf eine rauschende Ballnacht mit Euch.

das Ballkomitee

Pfadfindergruppe Leobersdorf - 40. Pfadfinderball,

 
 
News

Käpt'n Pinguin erblickt das Licht der Welt

7.12. Link *Link

Vor einigen Jahren vergaßen wir, ein Gutenachtgeschichtenbuch aufs WiWö-Lager mitzunehmen. Seither erfinde ich die Geschichten selbst - was den Vorteil hat, direkt auf die Wünsche des Publikums eingehen zu können. Ist eine Geschichte zu gruselig, bekommt sie einen humoristischen Unterton - und alle sind glücklich. Ist eine Geschichte zu fad, fügt man ein "er furzte" oder "sie rülpste" ein - und schon wirkt sie wieder interessant.

Die Gutenachtgeschichte des letzten Lagers wartet mit einer absoluten Neuheit auf: Ihre Hauptfigur hat eine eigene Zeichentrickserie bekommen (die erste Folge wurde zum Bunten Abend leider nicht ganz fertig, aber jetzt ist sie es) und Käpt'n Pinguin erblickt nun wirklich und wahrhaftig das Licht der Welt!

Die Spannung hat ein Ende!

Vorhang auf!

 
 
News

Das war die Adventfeier

3.12. Link *Link

Gestern wanderten wir bei eisiger Kälte zum Heilsamen Brunnen, wo die CaEx bereits warmen Punsch für uns vorbereitet hatten. Nach ein paar weihnachtlichen Texten und einer Versprechenserneuerung bei den CaEx durften wir uns am wärmenden Getränk laben, bevor es wieder über die Felder zurück ins Heim ging.
Danke an die CaEx für die wunderschöne Adventfeier.

Übrigens, ein paar Bilder sind auch bereits online:
Zu den Fotos

Bild zur News

gh

 
 Mehr zu diesem Eintrag
 
News

Generalprobe

17.11. Link *Link

Die letzte Probe läuft, morgen ist es soweit. Ihr könnt gespannt sein, was es denn so alles zu sehen gibt.
Um euch einen kurzen Einblick zu geben, ganz aktuell vom Pfarrsaal:

Bild zur News

 
 
News

Der Bunte Abend im Radio

16.11. Link *Link

Gestern wurde wieder einmal im Radio über uns berichtet. Auf Radio SOL bei Leobersdorf - das Magazin wurde über unseren Bunten Abend berichtet.

zum Radiobeitrag

Bild zur News



Radio SOL Leobersdorf - das Magazin


gh

 
 
News

KÄPT'N PINGUIN

14.11. Link *Link

Nachtrag zum vorherigen Artikel:

Und so hätte Käpt'n Pinguin ausgesehen...

Bild zur News

 
 
News

BUNTER ABEND VORSCHAU - WIE DER PIRATENFILM ENTSTAND

14.11. Link *Link

Im März oder April trafen wir uns im Heim zur ersten Drehbuchbesprechung und Vorschau. Einige der Hauptdarsteller waren da, als tontechnischer Beistand fungierte Bernhard Hitzenhammer und Christine Vollbauer gab uns Tipps zur Kostümgestaltung. Alles war noch in der Planung, beinahe nichts konkret.

Bei dieser Besprechung war der Hauptdarsteller noch kein Mensch, sondern er nannte sich Käpt'n Pinguin und war (man siehe und staune) ein Pinguin. Erst im Zuge der weiteren Planung wurde dies verworfen (es wäre zu kompliziert gewesen, einen Pinguin zu trainieren und ihm das Sprechen beizubringen). Bernhard Schlögl übernahm die Rolle von Käpt'n Whitebeard, wie er nun heißen sollte.

Mireille übersetzte einige Szenen (die auf Kuba spielen) auf Spanisch, ja, sogar die Regieanweisungen übertrug sie in diese schöne Sprache. Diese Szenen kommen im Film nicht vor - aber sie fanden Eingang in das Käpt'n-Pinguin-Buch, das die WiWö als Gutenachtgeschichte hörten. Wo immer etwas im Werden ist... oder verworfen wird... im Zuge der kreativen Prozesse - findet es doch seine eigenen Wege.

Das größte Problem für uns war jedoch Folgendes: Warum werden diese Kinder zu Piraten? Wir konnten und konnten lange keine Lösung finden.

Dann, nach einigen Regentagen am Lager, als die WiWö mit großen Augen durch die Gitterfenster blickten, fiel es uns wie Schuppen von den Augen - und wir begannen zu drehen. Die Rehe im Tierpark von Langenfelden gingen auf uns zu und schließlich fanden wir, was wir für unmöglich gehalten hatten: Am Spielplatz des Tierparks stand... ein Piratenschiff.

Wunder über Wunder...

 
 Weiterführende Infos
 
News

Das neue Scout Echo ist fertig!!

7.11. Link *Link

Es ist wieder einmal soweit. Die viele Arbeit trägt Früchte und eine weitere Ausgabe unserer Gruppenzeitung "Scout Echo" ist fertiggestellt. Ein harzliches Dankeschön an das Redaktionsteam, es ist wieder eine gelungene Zeitung. Natürlich auch ein Danke an alle, die neben den vielen anderen Tätigkeiten in unserer Gruppe noch die Zeit gefunden haben, ein paar Artikel zu verfassen. Für alle, die es nicht erwarten können, bis der Briefträger das Scout Echo vorbei bringt, gibt es bereits jetzt die Online-Ausgabe:


Scout Echo 114

Scout Echo 114


Oder wollt ihr wieder einmal in einem älteren Scout Echo schmökern - dann schaut doch hier vorbei.


gh

 
 
News

BUNTER ABEND VORSCHAU - DAS BÜFFET

5.11. Link *Link

Einer der gemütlichsten Orte ist wohl das Schlamuff unter dem Pfarrsaal, wo das Büffet serviert wird, wo es Kaffee gibt, Kuchen und Plauderei.

Während der Vorstellungen ist es ein Raum der angenehmen Ruhe und der Vorbereitung - bis dann, in den Pausen, die Massen hineinströmen, um sich auf die Kuchen und Brote zu stürzen, während hinten, in den Künstlergarderoben, die jungen ihre Pizzas essen, die sie in weiser Voraussicht schon vorher bestellt haben.

So mancher kluge Mensch nimmt hier einen Spritzer zu sich, um die Pointe eines verkannten Witzes durch inneren Humor aufzubessern und mit dem Applaus das Werden der Darsteller zu unterstützen.

Seit vielen Jahren wird das Büffet von der Gilde organisiert und wäre schwer zu denken ohne den unermüdlichen Fleiß von Adele, der Tatkraft ihrer Gehilfen und den Kuchenspenden.

Nach der Samstagabendvorstellung, wenn der Saal sich geleert hat, findet hier ein gemütlicher Ausklang statt, der an Ziehharmonikaklänge und laue Praterabende denken lässt - und manche Anekdote wieder aufleben lässt.

Ein Bunter Abend ohne das Schlamuff wäre nicht denkbar.

Vielen Dank daher der Gilde!

Ihr seid wirklich großartig!

Bild zur News

 
 
News

Sternsinger - Partieführerbesprechung

3.11. Link *Link

Liebe Sternsinger und alle, die es noch werden wollen!

Heute, am 03.11.2017 ist um 19:45 die Partieführerbesprechung im Pfadfinderheim.
Bitte schaut, dass von jeder Sternsingergruppe zumindest einer vorbeikommt, damit wir wissen, wie es heuer mit den Teilnehmern an der Sternsingeraktion aussieht.

DANKE
gh


Bild zur News

 
 
News

BUNTER ABEND VORSCHAU - DAS BANDPROJEKT

25.10. Link *Link

Dieses Jahr wird es drei oder vier Musikgruppen auf der Bühne geben. Die erste heißt "THE BIEBERS" und hat nichts mit dem dilettantischen Justin zu tun, sondern ist eine bisskräftige Band, die an den Türen des Himmels zu nagen weiß ("Nagin on heavens door"). Sie besteht aus 10 Gitarren, 2 Klavieren, einer Trommel und zahlreichen Liedsängern.

Das Bandprojekt der WiWö führt uns zurück in meine Kindheit: Damals führten wir den Leichen-Rock'n-Roll auf - faszinierend, wie gut wir uns an die Lieder aus der Kindheit erinnern, während es später schwer fällt, die einfachsten Namen zu behalten... In Anlehnung an eine frühe Silly Symphony von Walt Disney wird es hier einen Danse Macabre geben und jede Menge tanzwütige Rhythmen.

Und schließlich gibt es eine Musiknummer der Erwachsenen, deren Inhalt nicht verraten werden soll, nur soviel sei gesagt: Zieht euch kalt an... Denn es wird heiß werden...

Bilder zum vergrößern Bild zur News Bild zur News Bild zur News

 

Archiv Archiv | +Eintragen | *Bearbeiten