PPÖ Lilie

Neues Scout Echo
Die aktuelle Ausgabe vom Scout Echo, Nummer 115, ist online!

Archiv - RaRo ≡ Alle Gruppe Biber WiWö GuSp CaEx RaRo PWA Archiv Archiv

 
 
News

RaRo Apres Ski Party

20.2. *Link

Wir möchten euch ganz herzlichst zu unserer Apres Ski Party im Pfadfinderheim Leobersdorf einladen.
Wann? Am 24.03.2018

Wer im Ski Outfit kommt, bekommt ein Willkommensgetränk GRATIS!

Im First Floor feiern wir den Winter, den Schnee und die Berge in unserer Ski-Hütte. Im Second Floor wartet traditionelle Live Musik mit der Gitarre, wie es bei den Pfadis so üblich ist, auf euch.

Bitte den Flyer weiterleiten und ganz oft teilen :-) Danke!
Wir freuen uns auf EUER Kommen.

Gut Pfad und bis bald
Das Rover & Ranger Team


Bild zur News

 
 
News

Unsere Chilli Koch- Heimstunde

12.2. *Link

In der vorherigen Heimstunde wurden die Aufgaben fair verteilt. Hannah und Marcel kauften für unser Chilliunternehmen ein.

Die Koch- Heimstunde begann mit Tränen, da ca. 2 kg Zwiebel geschnitten werden mussten. Hier beteiligten sich alle Ra/Ro sehr fleißig, da sich die Jugendlichen jeweil nach 15 Minuten schneiden abwechselten. Es war auch für den Rest der nur in der Küche stand sehr schwer dort stehen zu bleiben ohne nicht auch ein brennen in den Augen zu verspüren :-)
Nachdem Maxi S. und Lena L. das Feuer draußen bei der Kochstelle vorbereiteten, konnte der Kessel (gestiftet von unserem Waldi) aufgesetzt werden. Das Chilli Kochen ging eigentlich sehr schnell, da alle zusammen halfen.
Nachdem unser Feinspitz Patrick W. das Chilli noch fein abstimmte, richteten die, die Kälte scheuten die Tische,Teller und Getränke her.
Der Kessel wurde in die warme Stube gebracht und das Essen aufgeteilt. Der Hunger war sehr sehr groß, jedoch blieb noch genug übrig, sodass wir noch eine Armee versorgen hätten können ;)
Der Rest des Essens wurde noch brüderlich aufgeteilt, sodass einige noch ein Mittagessen für den nächsten Tag hatten.
Während des Essens gingen wir die Heimstundenplanung durch, zukünftige Motto Parties wurden gebrainstormt und auch bereits die Party am 24.03.2018 mit dem Motto Apres Ski (Achtung Schleichwerbung) durchgeplant. Die Heimstunde dauerte auch etwas länger als sonst, weil viele Witze erzählt wurden (die wir leider nicht alle am Bunten Abend bringen können) und die gute Stimmung anhielt.

Es war ein spitzen Abend und wir werden euch noch weiter über unsere Heimstunden berichten.

Bis bald und Gut Pfad
Euer Rover & Ranger Team


Bild zur News

 
 
News

Nikolo Aktion 2017

24.11. *Link

Die Rover und Ranger sind nicht nur fleißig beim Proben für den Bunten Abend sondern auch am Organisierten der Nikoloaktion, Bärte werden gekämmt, Mützen gebastelt und Mäntel hergerichtet.
Also die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Es sind ja nur mehr 3 Wochen bis zur Aktion und die ersten Anmeldungen sind schon eingetroffen. Wie jedes Jahr freuen wir uns auf strahlende Kinderaugen und tolle Gedichte der Kinder.

Gut Pfad die RaRo

Hier gibt es das Nikoloformular zum Download und das Nikoloformular digital ausfüllbar, die fertig ausgefüllten Formulare können in der Trafik Bruckner (Marktplatz) oder in der Trafik David (Passage) abgegeben werden oder per Mail an raro(a)pfadfinder-leobersdorf.com gesandt werden.


Mikolo Formular 2017

 
 
News

DISNEY-PARTY

21.11. *Link

Am Samstag, den 25. November, findet im Heim eine große RaRo-Party statt.

Das Thema lautet: Disney-Filme.

Wer sich gern verkleidet, der verkleide sich!

Wer das Verkleiden hasst, der schminke sich!

Und wer allergisch auf Schminke ist, der komme als er selbst!

Es wird gute Stimmung geben, Getränke zu erschwingbaren Preisen und Musik, Musik, Musik!

Und wenn ihr einst euren Enkeln davon erzählt, so passt gut auf: Wer sich an diese Party erinnern kann, der hat sie nicht erlebt!

 
 
News

BUNTER ABEND - PARTYVORSCHAU - RARO

11.11. *Link

Die RaRo haben wieder einmal zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

Da am 25. November eine Party ansteht, haben wir gestern einen Trailer dafür gedreht, der am Bunten Abend zu sehen sein wird. Das Thema lautet Disney-Filme, was bedeutet, dass alles möglich ist.

Wir haben uns beim Drehen am Film "Aristocats" orientiert, der die beste Party-Szene der Filmgeschichte enthält: Die Katzen tanzen und feiern die ganze Nacht durch, bis das Gebäude zusammenbricht - dann ziehen sie musizierend weiter durch die Straßen, die Klaviertastatur am Rücken.

Es wird ein bunter, ein schöner Trailer werden - für eine großartige, unvergessliche Party.

Oh yeah...

Bild zur News

 
 
News

Fleckerl-Hütte beim Brückenlauf

1.5. *Link

Auch heuer haben wir wieder viele hungrige Sportler mit unseren Kraut- und Schinkenfleckerl versorgt. Gegen 13:00 hieß es dann aber auch schon wieder: "Gut, aber leider aufgegessen." Den Leuten hat es also sichtlich geschmeckt. :)

Gut Pfad, die RaRo


Bild zur News

 
 
News

Was tut sich bei den RaRo?!

21.3. *Link

Einer der bekanntesten irischen Feiertage fand letzten Freitag statt – der St. Patrick’s Day – oder auch St. Paddy’s genannt. Um diesen Tag ausgelassen feiern zu können, begab sich die ganze RaRo Gruppe ins Antonius Bräu. Mit grünem Bier, Spritzwein & irischer Musik verbrachte man einen tollen Abend.
Nächster Halt wird für einige RaRo das Bundespfingsttreffen „Escape2017“ im Schlosspark Laxenburg sein, was vom 3.-5. Juni stattfindet.
NICHT VERGESSEN:
Am Samstag den 29. April findet unsere „90`s – Party“ im Pfadfinderheim statt. Dresscode ist 90´s-Look, Eintritt gratis, mit Barbetrieb.
Wir freuen uns auf Euer kommen!! :)

Gut Pfad, Eure RaRo!

Bild zur News

 
 
News

Das Zielschießtraining: Lasermaxx Wr. Neustadt

13.3. *Link

Die RaRo der Pfadfindergruppe Leobersdorf hat sich bekanntlich schon oft Extremsittuationen, wie beispielsweise der Überstellungszeremonie (siehe --> Überstellungsfeier) stellen müssen. So auch diesen Freitag, den 10.03.2017.

Wir wurden in unserem Gruppenbus zu einem Übungsplatz nach Wr. Neustadt gebracht, welcher sich „Lasermaxx“ nannte. (Vermutlich war dies ein geheimer Codename…) In diesem Gebäude wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt und den Sicherheitsvorschriften mittels modernster Televisionstechnologie unterwiesen. Zunächst stattete man uns mit elektronischen Rüstungen aus, die über eine Vielzahl verschiedenster Gerätschaften verfügten. Darunter Lautsprecher, die uns über unsere Mission informierten, beleuchtete LCD Monitoren und das womöglich wichtigste Utensil: eine mit Licht geladene Fernkampfwaffe. Unsere Mission bestand darin, in einer großen Halle, bestückt von Hindernissen, vernebelt von Nebelmaschienen und beleuchtet von Schwarzlichtlampen einen Weg durch diese äußerst impressive Umgebung zu finden um unsere Gegner mit Licht abzuschießen. Dies bewirkte, dass diese für 6 Sekunden außer Gefecht gesetzt sind und der eigene Punktestand erhöht wurde.

Am Ende erfuhren wir, wer wen wie oft getroffen hatte und fuhren bestens trainiert wieder in unser Lager nach Leobersdorf zurück.
Bild zur News

 
 
News

Die RaRo und die BiPi Feier

3.3. *Link

Am 24.02.2017 fand die alljährliche BiPi-Feier im Pfadfinderheim statt. Es wurden wieder Lieder gesungen und natürlich war auch ein Schauspiel unserer CaEx zu bewundern. Außerdem dürfen wir das riesige Lagerfeuer, das für die richtige Stimmung sorgte, nicht vergessen.
Wir RaRo, die am vergangen Sommerlager 2016 in Kärnten, den Kampf gegen die Gerstensaftdeckel gewonnen haben, wurden mit einem Spezialabzeichen ausgezeichnet. Jeder der es schaffte 5 Gerstensäfte mit einem unkonventionellen Gerstensaftöffnungsgegenstand zu öffnen kann jetzt sein gerstensaft-tastisches Spezialabzeichen der Welt präsentieren. Als unkonventionelle Gerstensaftöffnungsgegenstände wurden zB. Marmeladengläser, Löffel, Essgeschirr, Töpfe, Tische, Getränkekartons etc. verwendet – also wie ihr seht haben wir uns die gerstensaft-tastischen Spezialabzeichen wirklich verdient.

Viele gerstensaft-tastische Grüße
Eure RaRo ;D

 
 
News

Das Leben nach dem Ball

4.2. *Link

Der 40. Pfadfinderball ist schon wieder Geschichte. Auch aus unserer Sicht war es ein wunderbarer und schwungvoller Abend, nicht zuletzt auch deshalb, weil die Mitternachtseinlage ohne Schnitzer über die Bühne lief und sie den Ballgästen offensichtlich sehr gefiel. An dieser Stelle wollen wir uns nochmal bei Nina bedanken.
Nachdem wir heute die Spur der Verwüstung, welche die Basteleien der vergangenen Wochen nach sich zogen, beseitigt hatten, waren wir bereit für Neues. Auch das Leergut wurde retourniert. Wie mir kürzlich gesagt wurde, ist der Begriff "Leergut" ja ein Widerspruch in sich. Da ist was dran. Wie soll schließlich etwas gut sein, das leer ist? Nicht gerade plausibel. Naja, wir haben uns nicht lange mit derartig philosophischen Fragestellungen aufgehalten und das Problem gelöst, indem wir Leeres gegen Volles (und einen kleinen Aufpreis) getauscht haben.
Weiters haben wir wieder vor eine Party zu veranstalten. Nähere Informationen folgen. Bis dahin bleibt das aber unter uns.

Gut Pfad, die RaRo

 
 
News

Pfadfinderball

16.1. *Link

Da es nur mehr 12 Tage bis zum Pfadfinderball sind wird gerade bei den Ro/ Ra fleißig geprobt und gebastelt. Unsere Choreografie stammt, wie schon seit einigen Jahren auch heuer wieder von unserer lieben Nina. Dieses Jahr erwartet euch trotz allem etwas völlig Neues… ich geh ja schon seit einigen Jahren zum Ball aber ich glaube so etwas hatten wir noch nie.

 
 Weiterführende Infos
 
News

Nikolo Aktion

15.11. *Link

Die Anmeldung zur Nikoloaktion startet!!!!

Wie jedes Jahr werden wir auch heuer wieder mit dem Nikolo Kinder besuchen kommen. Bei Interesse einfach das Formular (Link) ausfüllen und an uns senden.

Wir freuen uns Sie wieder besuchen kommen zu dürfen.

Gut Pfad

 
 
News

Flecktarn Party

27.10. *Link

Nach längerer Pause haben wir wieder beschlossen eine Party zu veranstalten - diesmal mit einem coolen Motto. Ich würde sogar sagen dem Besten überhaupt.
So fand am 22.10. unsere FLECKTARN PARTY statt. Unsere Gäste sollten getarnt oder in oliv erscheinen. Das stellte manche vor große Probleme. Nicht, weil sie nichts passendes fanden, sondern viel mehr, da sie sich nicht entscheiden konnten, welche der vielen Garnitur denn nun am besten geeignet wäre. Im Zweifel wurde einfach mehr angezogen. Zum Teil tarnte man sich sogar so gut, dass es 5-10min dauerte, bis man im Offizierscasino beim Pokern erkannt wurde. Da es sich durch Handtuch und Haube aber schlecht trinkt, musste die Deckung im lokalen Bereich der Lippen aufgegeben werden.
Nebenbei bemerkt war der eigentliche Zweck der Party die endgültige Begrüßung der kürzlich überstellten Alt-CaEx/Jung-RaRo. Diese waren natürlich auch eingeladen. Allerdings wussten sie nichts von der Party, sondern waren für eine eventuelle Wanderung ins Ungewisse mit Rucksack und Schlafsack ausgerüstet. Manche machten sich gravierende Sorgen darüber, ob sie denn warm genug gekleidet wären. Als sie um 21:00 beim Heim gestellt waren, erlebten sie dann ihre Überraschung.
Die Party war jedenfalls ein voller Erfolg und wir hatten alle unseren Spaß.
Wir können leider bis heute nicht genau sagen, wie viele Gäste wirklich da waren. Bis zur Unsichtbarkeit Getarnte zu finden ist eben nicht einfach..

Gut Pfad, eure RaRo
Bild zur News

 
 
News

Bowling

8.10. *Link

Am 30.9. fuhren wir mit mehreren Autos nach Wr. Neustadt zum Pleasureland. Ziel war die Bowlinghalle. Nachdem jeder kurz in sich gegangen war und eine Schuhgröße, sowie seinen Namen bekannt gegeben hatte, konnte der Spaß beginnen. Mit insgesamt 16 Spielern waren die Bahnen 23 und 24 dann auch ziemlich voll belegt. Jeder gab was er oder sie konnte. Das war mal mehr mal weniger. Im bewegten Schein der Spiegelkugel waren auch etliche Strikes dabei. Es wurden sogar Double und Triple Strikes geschossen! Natürlich gab es auch Kugeln, die einfach nicht gerade rollen wollten und ihr Ziel in den Rinnen neben der Bahn fanden. An dieser Stelle gebe ich mal den Kugeln die Schuld, denn an uns Profis konnte es nicht gelegen haben. Mit Ernüchterung wurde später festgestellt, dass man auch die Möglichkeit einer Bande gehabt hätte, wenn man wollte. Die wären sicher auch bei diversen Trickshot-Experimenten hilfreich gewesen. Aber dabei sein ist ja schließlich alles. ;)

Gut Pfad, eure RaRo

 
 
News

Die Bier-Lesung

18.6. *Link

Am 3.6. hatten wir eigentlich vor Sommerrodeln zu gehen. Tja daraus wurde leider nichts. Das lag zum einen daran, dass die nächste Bahn mit dem Auto nicht unter einer Stunde zu erreichen ist und uns die Öffnungszeiten nicht gerade in die Karten spielen. Zum anderen gab es am selben Tag ein Konkurrenz-Event.

DIE Bier-Lesung.

Beginnzeit: 19:46 (MEZ)
Ort: Friesenheim

Bild zur News

Da wollten wir alle hin. Somit wurde das Sommerrodeln auf unbestimmte Zeit verschoben. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.
Zurück zum wichtigen Teil. Wir trafen uns wie üblich im Heim, um gemütlich in den Abend zu starten. Dann machten wir uns auf den Weg zum Friesenheim.
Leider verpassten wir die ersten Minuten der Lesung. Es sind nämlich zufällig alle unsere Uhren um ca. 30min nachgelaufen. Oder wir haben die falsche Zeitzone erwischt... Vielleicht waren wir auch einfach so schnell unterwegs, dass wir das gesamte Raum-Zeit-Kontinuum zu unseren Ungunsten durcheinander gebracht haben. Es ist in jedem Fall auszuschließen, dass wir schlichtweg zu spät aufgebrochen sind.

Der vortragende Künstler und Autor Daniel R. war in jeder Hinsicht voll in seinem Element. Wir stellten uns hinter das bereits anwesende Publikum, welches durch Bernhard B. und seine Kumpanen mit deren Bier optimal versorgt wurde.

Es kamen in der Geschichte verschiedene Gestalten und Persönlichkeiten vor, die von Daniel R. durch Mimik, Gestik und den passenden Stimmlagen sehr unterhaltsam dargestellt wurden. Die wohl auffälligste Figur war der ein wenig verrückt wirkende Kapitän Pinguin mit Mütze, welcher die verdammten Kleeblattfresser von Greenpeace verfluchte.
Die Lesung handelte sehr grob zusammengefasst von der Suche nach den Eltern einer Figur. Am Ende löste sich alles auf Leobersdorfer-Art in Wohlgefallen auf. Aber wir wollen eigentlich nicht zu viel darüber verraten, denn wer nicht da war ist selber schuld. Ahhhrrrr!

Nach Ende des offiziellen Teils gab es weiterhin Bier und Speisen zu genießen.
Es war ein sehr gelungener Abend, der auch Lust auf eine neue Story aus der Feder des genialen Daniel R. macht.

Gut Pfad eure RaRo

Bild zur News

 
 
News

Brückenlauf

2.6. *Link

Auch heuer wieder haben sich die Rover und Ranger der Herausforderung gestellt und haben die Nudelhütte am Leobersdorfer Brückenlauf übernommen.
Wir haben insgesamt 15kg Nudel, 8kg Wurst, 11kg Kraut und 5kg Zwiebel gewaschen, geschnitten und verkocht.
Das entspricht ca. 200 Portionen Wurst und Krautfleckerl.
Heuer haben wir unseren Rekord obwohl wir die doppelte Menge gemacht haben gebrochen und waren bereits um 12:00 vollständig ausverkauft und mussten unsere Hütte schließen.

Wir möchten und hierbei auch gleich bei den ganzen Helfer und Helferinnen bedanken und bei den fleißigen Esser, durch euch wurde die Aktion wieder ein voller Erfolg und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.
Glg und Gut Pfad die Ra/Ro Führung

Bild zur News

 
 
News

Es gab einmal einen Plan...

7.4. *Link

Vor langer langer Zeit, nämlich am 11.3, trafen sich 4 topmotivierte Führer und ihre leicht zu begeisternden Ra/Ro zum Spieleabend im Pfadfinderheim.
Da um 19:30 Uhr noch nicht alle Ra/Ro eingetroffen waren, beschlossen die Wartenden ein Elektrolytgetränk zu sich zu nehmen. Langsam trudelten alle ein und bald saßen wir alle bei oben genannten Getränk. Nach der Versorgung der ersten leeren Flaschen in speziell dafür vorgesehene Leerguttragebehältnissen, kamen wir darauf, dass niemand auf die Idee gekommen war ein Spiel mitzubringen!!!

Um den Abend zu retten, wanderten wir in eine nahe gelegene Hopfen- und Malzverarbeitungsgesellschaft um das dortige Sortiment durchzukosten. Unzählige Gläser später wanderten wir weiter in eine Lokalität, die anscheinend einer gewissen "Melanie" gehört.

Mit einem herzlichen JUGORA!

Die Ra/Ro

 
 
News

Spielen

25.3. *Link

Vergangenen Freitag, am 18.3., fuhren wir nach Wr. Neustadt, um gemeinsam Billard zu spielen. Das war zumindestens der Plan.. bis wir in der Halle standen und feststellen mussten, dass sonderbarerweise auch andere diese Idee hatten. Unsere Motivation volle 15min zu warten hielt sich in Grenzen. Also machten wir uns vom Acker und teilten die Gruppe nach kurzem Überlegen in Bowling-Begeisterte und Kino-Besucher. So haben wir uns aufgrund des späten Eintreffens im Saal 8 die komplette Werbung vor „London has fallen“ erspart. Nach dem Filmende hatten wir beim Bowlen noch unseren Spaß. Den Abend ließen wir später bei einem Besuch in der Meli-Bar ausklingen.

Gut Pfad eure RaRo

 
 
News

Schlacht der RA/RO

25.3. *Link

Es war ein gewöhnlicher Freitag wie sonst auch, als ein bitterer Streit zwischen uns ausbrach, wer die erste Runde zahlt.
Wir wussten, diesen konnten wir nur mit Waffengewalt lösen. (Ganz nach dem Motto der Pfadfinder!)
Zwei feindliche Kohorten bildeten sich. Der alte Konflikt zwischen Mann und Frau brach aus. Man konnte es nicht glauben- die Frauen hatten zeitweise die Oberhand. Unser männliches Ego bekam eine ordentliche Breitseite, aber dadurch ließen wir uns nicht demotivieren und nach einer kurzen Taktik-Besprechung stürzten wir uns mit Gebrüll in die tobende Schlacht.
Durch unsere animalischen Schreie wurden die weiblichen Gegner erfolgreich verunsichert und wir konnten den Sieg erringen.
Gott Lob floss dabei nur wenig Blut, denn unsere Kriegsstätte befand sich in der Laser-tack-Arena!!

Nach drei Maß Bier schlossen wir wieder Frieden und schwuren uns, uns immer zu lieben.
Patrick Winter
Bild zur News

 
 
News

Sommerlager 2.0

7.3. *Link

Am 26. Februar 2016 wurde sich gemütlich in der RARO Heimstunde zusammengesetzt und ausführlich diskutiert wo unser diesjähriges Sommerlager stattfinden soll. Da wir leider zu spät gemerkt haben, dass die Anmeldung für das Großlager in Laxenburg bereits im Jänner vorbei war, haben wir uns vorläufig dafür entschieden eine Tour durch Italien zu machen. Das Sommerlager wird vom 25. Juli – 31. Juli stattfinden. Da wir letztes Jahr in Kroatien waren und es sehr genossen haben in der Sonne zu brutzeln, wollen wir dieses Jahr Italien erkunden :).
Falls sich etwas an unserer Lagerplanung ändert, werden wir euch natürlich darüber informieren.

Gut Pfad eure RARO

 
 
News

die BiPi Feier

6.3. *Link

Am 19.02.2016 fand unsere alljährliche BiPi Feier zu Ehren des Pfadfindergründers Baden Powell statt. Wie jedes Jahr kamen viele Pfadfinder aus allen Sparten und auch teilweise deren Eltern zu der Feier. Es wurden wieder viele Lieder gesungen und Auszeichnungen vergeben. Höhepunkt war das Schauspiel der WiWö über BiPi und seiner Frau Olave. Dabei brauchten BiPi und seine Frau Olave Hilfe von unseren WiWö um ein Schwert aus einem Stein zu ziehen.
Nach der Feier liesen wir RaRo den Abend gemütlich in unserem Heim ausklingen.

Gut Pfad eure RaRo

 

Ältere >