PPÖ Lilie

Lager ABC für (vor allem) GuSp

  • Bitte keine elektronischen Geräte (PSP, Nintendo DS, .Gameboy, …) mitnehmen. Handys sind erlaubt, werden jedoch abgesammelt und am Abend für eine bestimmte Zeit ausgegeben. Aus Erfahrung wissen wir, dass das die beste Methode ist, damit sich die Kinder nicht zu viel damit beschäftigen und das Heimweh nicht zu groß wird.
  • Keine Nachrichten sind gute Nachrichten. Wenn die Kinder einmal nicht zu Hause anrufen, dann ist das nicht negativ zu sehen. Denn dann geht es ihnen gut.
  • Da es auf einem Lager auch etwas unordentlicher zugehen kann, empfehlen wir die Sachen der Kinder zu beschriften, damit sie leicht wiedergefunden werden können. Auch sollten eher ältere Sachen mitgegeben werden, da das Gewand sicher schmutzig wird.
  • Das Geschirr/Besteck sollte nicht aus Plastik oder leicht zerbrechlich sein. Hier empfiehlt sich Campinggeschirr, z.B. aus Hartplastik oder Metall.
  • Wir empfehlen sehr eine Taschenlampe für abendliche/nächtliche Aktionen bzw. allgemeine Benutzung mitzunehmen.
  • Ein Taschenmesser ist beim Bauen und Ähnlichem vorteilhaft.
  • Es sollten 2 Rucksäcke mitgenommen werden. Der große Rucksack sollte von den Kindern über kurze Strecken getragen werden können. Der kleine Rucksack auch über längere Strecken (z.B. für Wanderungen & Ausflüge).
    Wichtig: Rucksäcke sollen als 1 Teil am Rücken tragbar sein! (Keine Plastiksackerl die herunterfallen, in den Händen getragen werden, ...)
  • Als Unterlagsmatte sollten keine Luftmatratzen verwendet werden, da diese möglicherweise kaputt gehen können und die Kinder dann direkt am Boden schlafen müssen. Bitte auch keine Campingliegen mitgeben.
  • Da wir in Zelten schlafen, ist es wichtig, einen warmen Schlafsack mitzunehmen, da es in der Nacht bekanntlich kalt werden kann.
  • Als Trinkflaschen können Plastikflaschen verwendet werden, metallene Flaschen können jedoch oft den Inhalt kühler halten. Glasflaschen nicht mitgeben!
  • Taschengeld für Ausflüge oder sonstige Ausgaben kann gerne (maßvoll) mitgegeben werden.
  • Als Regenschutz bitte keine Müllsäcke oder undichte Jacken mitgeben, da wir sowohl bei Schön- als auch bei Schlechtwetter draußen sein werden.
  • Den Inhalt des Rucksacks kann man jedoch in einen Müllsack verpacken, damit das Gewand nicht nass wird.
  • Bitte auch ein Kapperl oder Ähnliches zum Schutz vor der Sonne mitgeben. Es empfiehlt sich auch eine Sonnencreme für Gesicht & Ohren bzw. für Besuche im Bad.
  • Evtl. können Gesellschaftsspiele mitgenommen werden.
  • Eine Hilfestellung beim Packen gibt es bei der Standard Packliste für Rucksäcke.

Zurück zur Übersicht